Zum einen gesetzlich vorgesehen, zum anderen im Sinne der Bevölkerung, gehört die Versorgung mit Informationen zum höchsten Gut einer funktionierenden Gesellschaft. Ziel der Öffentlichkeitsarbeit ist es, über alle verfügbaren Medien die Arbeit des Kreisfeuerwehrverbands und der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Schaumburg wirksam zu publizieren um somit die umfangreichen Tätigkeiten einer Freiwilligen Feuerwehr der Bevölkerung näher zu bringen. Fehlinformationen zu vermeiden und klare Informationen zu geben ist eine der wichtigsten Aufgaben.
Die Fachberater für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind Ansprechpartner für Jornalisten und jeden Bürger, auch vor Ort an der Einsatzstelle.
Bei Ihrer Tätigkeit unterstützen sie auch die Pressesprecher der Städte und Gemeinden, sowie der Fachbereichsleiter "Öffentlichkeitsarbeit" der Jugendfeuerwehren. Des Weiteren gehört die Pflege und Aktualisierung dieser Website zu ihren Aufgaben.
Die Pressesprecher der Städte und Gemeinden sowie die Kreispressesprecher sind an Einsatzstellen in der Regel an ihrem Rückenschild "Feuerwehr Presse" oder an einer grünen Funktionsweste mit der Aufschrift "Feuerwehr Presse" oder "Feuerwehr Öffentlichkeitsarbeit" zu erkennen.

Organigrammteampresse.pdf [54 KB]

Das Team

Pressesprecherin    
Lena Nerge 01623436398 Feuerwehr Wölpinghausen
Stelv. Pressesprecher    
Sven Geist 01725108227 Feuerwehr Hagenburg
Teammitglieder    
Marco Thiele   Feuerwehr Ohndorf
Dirk Held   Feuerwehr Rusbend
Ingo Beyer   Feuerwehr Lindhorst
Patrick Rieck   Feuerwehr Apelern